Flugzeughangar 

Um ein Flugzeug sicher abzustellen, es zu warten oder zu reparieren erfolgt in der Regel die Unterbringung in einem Flugzeughangar. Doch Hangar ist nicht gleich Hangar, hier gibt es zahlreiche Unterschiede wie man im nachfolgenden Artikel erfahren.

Flugzeughangar

Das ist ein Flugzeughangar

Wie bereits schon erwähnt, kann man ein Flugzeug nicht ständig dem Wind und Wetter aussetzen. Das erhöht mit der Zeit nur das Risiko von Schäden am Flugzeug. Um das zu verhindern, werden Flugzeuge, wenn sie nicht in der Nutzung sind oder bei Reparaturen und Wartung in einem Flugzeughangar untergebracht. Aber auch für die Abfertigung eignet sich ein Hangar gut. Wenn man sich mal einen Hangar anschaut, so handelt es sich hier im Grundsatz einfach nur um eine Halle mit entsprechenden Toren, die man öffnen und schließen kann. Je nachdem um was für ein Flugzeug es sich handelt, ist ein Hangar unterschiedlich groß. Grundsätzlich werden Flugzeuge, egal ob kleines Sportflugzeug bis hin zum großen Passagierflugzeug in einem Hangar untergebracht.

Daraus sind Flugzeughangar

Flugzeughangar sind wie schon dargestellt, einfache Hallen in der Regel. Je nachdem ob es sich um einen Flugzeughangar auf einem Flughafen oder lediglich auf einem kleinen Flugplatz handelt, sind diese in der Regel massiv aus Stahl hergestellt oder bestehen aus einer Holzkonstruktion mit entsprechender Verkleidung. Gerade die Konstruktionen aus Stahl haben den großen Vorteil, dass es sich hier meist um Fertigbausätze handelt. Das verkürzt nicht nur die Bauzeit, sondern reduziert auch die Kosten, die für den Bau anfallen. Entsprechende Fertigbausätze gibt es auch basierend auf einer Holzkonstruktion. Gerade für einen Betreiber von einem Flugplatz sind das günstige Möglichkeiten, wie man eine ordentliche Unterbringung für Flugzeuge herstellen kann.

Mieten von einem Flugzeughangar

Gerade wenn man mit dem Gedanken der Anschaffung eines Flugzeugs, zum Beispiel einem Sportflugzeug spielt so braucht man eine entsprechende Unterbringung. Was viele Menschen nicht wissen, an vielen Flughäfen und Flugplätzen kann man Hanger für seinen Bedarf entsprechend mieten. Natürlich muss man beim Angebot immer die Größe und die Höhe im Blick haben, damit es auch für Flugzeug passt. Bevor man aber jetzt einen Flugzeughangar mietet, sollte man sich ruhig mal die Angebote an den umliegenden Flughäfen und Flugplätzen anschauen. Denn nicht selten unterscheiden sich die Angebote hier bei den Kosten, aber auch beim Service. Wobei man hier immer auch die anderen Gebühren dann in den Blick nehmen sollte, nämlich zum Beispiel die anfallenden Start- und Benutzungsgebühren sowie Servicegebühren. Denn unterm Strich können diese Kosten einen vermeintlich günstigen Flugzeughangar schnell mal auch deutlich teurer machen.